Website Watcher – gehen Sie auf Nummer sicher!

Wer viel in Foren unterwegs ist oder regelmäßig nach Updates für Programme schaut und Blogs liest, verbringt eine Menge Zeit damit, die neuen Beiträge zu suchen und findet eventuell keine. Website Watcher übernehmen hier den „langweiligen“ Teil der Arbeit, denn sie schauen nach, ob es Neuigkeiten gibt und informiert den Nutzer dann einfach auf dem Desktop darüber. Auch beruflich lassen sich diese kleinen Tools einsetzen, denn damit kann der Webauftritt der Konkurrenz beobachtet werden und der Helfer meldet sofort, wenn dort neue Produkte oder Inhalte online gestellt wurden.

Personalisierung und Filterfunktionen

Mit Website Watcher auf der sicheren Seite sein bedeutet vor allem immer zu wissen, was gerade los ist. RSS-Feeds und Newsgroups werden mit dem Programm überwacht und sobald es neue oder geänderte Inhalte findet, wird dies über einen Ticker direkt auf dem Desktop angezeigt. Damit das Programm nicht bei einer Veränderung des Besucherzählers anspringt, lassen sich Einstellungen vornehmen, die genau definieren, wann eine Veränderung relevant ist und eine Meldung gemacht werden soll. Dank einer Screenshot-Funktion findet das Programm auch auf komplexen Webseiten schnell die Veränderungen und über einen Assistenten lässt sich regulieren, welche Passagen kontrolliert werden sollen. Auch passwortgeschützte Webseiten wie Foren können überwacht werden und die effiziente Arbeitsweise der Programme findet täglich mehr begeisterte Nutzer.

Die Konkurrenz im Auge behalten

Wer sein eigenes Unternehmen betreibt, verbringt sicherlich nicht gern die Zeit auf den Seiten der Konkurrenz, um dort nach Neuigkeiten zu suchen, doch wer hier zu nachlässig wird, verpasst schnell den nächsten Trend. Mit einem Website Watcher lässt sich völlig mühelos feststellen, wann die Mitbewerber etwas auf ihren Seiten verändern und wann neue Produkte online vorgestellt werden. Das kleine Tool informiert in selbst einstellbaren Abständen über die Neuigkeiten auf den gespeicherten Webseiten und so kann man sein Augenmerk voll auf die eigenen Kernkompetenzen richten, ohne den Anschluss an die andern zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *