Die Vorzüge von Apache OpenOffice

die-vorzuege-von-apache-openoffice

Eine Bürosoftware braucht jeder, der Texte auf dem PC verarbeiten will oder eine Präsentation erstellt, Tabellen erstellen möchte oder ein Zeichenprogramm nutzt. Auf dem Markt gibt es neben kostenpflichtigen Versionen auch ein Officepaket, das garantiert schon beim "Einkaufspreis" überzeugen kann. Einer der großen Pluspunkte, die für Apache OpenOffice sprechen ist nämlich, dass dieses Office-Paket kostenlos ist, doch wer nun denkt, dass deswegen große Abstriche gemacht gegenüber kostenpflichtiger Bürosoftware gemacht werden müssen, sollte sich Apache OpenOffice näher ansehen.

Ein komplettes Office-Paket zum Nulltarif

Groß erlernt werden muss der Umgang mit OO nicht, denn das Öffnen einer beliebigen Datei wird schon durch einfach einfachen Klick möglich und da alle Bestandteile des Software-Pakets einen ähnlichen Look haben, kommt man in allen Einzelprogrammen schnell zurecht. Wird beispielsweise die Rechtschreibprüfung in einem Programm geändert, so übernehme alle anderen Programme innerhalb von OpenOffice die Änderung ebenfalls und mehrmaliges Umstellen entfällt. Dateien oder Informationen können ganz einfach von einer Komponente in eine andere transferiert werden und alles wird im OpenOffice-Format gespeichert, das international gilt. Der Umstieg von der Bürosoftware des Riesen Microsoft fällt extrem leicht, denn die Benutzeroberfläche ist sehr ähnlich. Die Kompatibilität mit anderen Office-Paketen wurde mit der neuesten Version stark verbessert und Probleme gibt es nur extrem selten. Die Stabilität der einzelnen Komponenten kann locker mit der kostenpflichten Version mithalten, denn Abstürze gibt es nur in Einzelfällen und auch das Implementieren von Formatierungen gelingt zuverlässig.

Downloaden, installieren und loslegen

Im Netz bieten verschiedene Seiten OpenOffice zum Download an. Dazu muss nur hier openoffice downloaden angeklickt werden und schon läuft der Download in den gewünschten Ordner auf der Festplatte. Danach einfach installieren und schon lassen sich die einzelnen Komponenten des Pakets nutzen. Wer bereits Erfahrungen mit kostenpflichtiger Bürosoftware gemacht hat, wird feststellen, dass bereits die Installation recht zügig erfolgt und auch das Öffnen der einzelnen Komponenten schneller vonstattengeht als bei der Konkurrenz.

Bildquelle: Autor: galio; CC

Geschrieben von Andrea Wiesenthal

Das könnte Sie auch interessieren: